Bäume Holen 2017

Home/Mai/Bäume Holen 2017

Am vergangenen Samstag, den 22. April 2017, war es wieder so weit. Pünktlich am Wochenende vor der Mainacht wurden die Maibäume in der Wahner Heide geholt. Wo ein Waldbrand noch vor wenigen Tagen die Feuerwehren aus nahezu dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis auf Trab gehalten hat, grünte die Vegetation schon wieder prächtig vor sich hin. Bei wechselnden Wetterverhältnissen trafen sich die Sieglarer Junggesellen bereits um 09.00 Uhr am Altenrather Eisenweg. Ein prächtiger Dorfbaum für die Sieglarer Dorfschönheiten war schnell gefunden. Umso länger dauerte diesmal leider die Fällung, denn die rund 20 Meter hohe Birke wollte partout nicht dort hin fallen, wo sie hin sollte. Starke Winde drückten die Baumkrone schnurstracks zwischen zwei massive Kiefern, sodass jede Menge Manpower nötig war, um den Dorfbaum zum nächsten Wegesrand zu befördern. Gegen 11.30 Uhr war es dann geschafft. Kurzes Aufatmen für die 18 Junggesellen im Wald. Neben dem Dorfbaum für den Rotter See und den Hofstaats-Bäumen folgten noch einige weitere. Inzwischen war auch Lohnunternehmer Axel Müller mit seinem Fendt  eingetroffen, sodass es nach der Fällung des letzten Baumes direkt  mit dem Verladen weiter gehen konnte. Gegen 15.30 Uhr war es dann geschafft. Alle Bäume waren sicher an ihrem Lagerplatz angekommen, wo sie nun auf das kommende Wochenende warten. Der Dorfbaum Rotter See wird bereits am Samstag, den 29. April 2017, gegen 18.00 Uhr auf dem Europaplatz aufgerichtet. Für den Sieglarer Dorfbaum ist es am Abend des 30. April 2017, auf dem historischen Sieglarer Marktplatz so weit, wenn es heißt: Dorfbaum Setzen und Tanz in den Mai 2017.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Eure Sieglarer Junggesellen von 1859